Früheres KURIER-Hauptgebäude wird zu Hans-Dichand-Gedenkstätte

(c) bloghaus

Neues aus Entenhausen

Man möchte es nicht für möglich halten, was gewissen Medienhäusern einfällt, um sich aus dem Sommerloch zu schreiben. Vom X.Y.-Verlag (vollständiger Name der Redaktion bekannt) wurde uns heute die folgende Meldung zugespielt. Mit ihrer Veröffentlichung kommen wir einzig unserer Informationspflicht im Hinblick auf paranormale Phänomene innerhalb der österreichischen Medienlandschaft nach.

Weiterlesen →