Hundespaziergangskonversation

Herr Zwettl, Baggerfahrer und Kleintransportunternehmer, tritt aus seinem Haus und begutachtet das eisige Wetter. Seine Jacke ist offen und flattert im böigen Wind. Darunter trägt er ein weinrotes Flanellhemd (mit weißen quadratischen Nähten), das erst ab dem Brustbein zugeknöpft ist. Als er den kleinen Hund mit seinem dichten schwarzen Fell erblickt, philosophiert er gleich los:

Herr Zwettl: So einem Hund ist nie kalt!
Herr H. (Hundehalter): Nein, nie. Nach einer kurzen, dramtaturgisch raffinierten Pause: Dafür ist ihm im Sommer schnell heiß…
Herr Zwettl (stutzt, fängt sich aber gleich wieder): Auch wieder wahr.

Herr Zwettl und Herr H. gehen in unterschiedliche Richtungen davon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.