Unser Tipp fürs Wochenende: Moorschnorcheln

© Wired

Es gibt nichts, das es nicht gibt. Diese Behauptung lässt sich am Beispiel von “Bog Snorkeling“ recht anschaulich verifizieren. Beim Moorschnorcheln stürzt sich ein Haufen engagierter Athleten in die brackigen Seitenkanäle eines Flusses oder Moors um eine gewisse Strecke in der kürzest möglichen Zeit zurückzulegen. Glauben Sie nicht? Dann sehen Sie selbst: Sagt Ihnen die Sportart „Bog Snorkeling“ (Moorschnorcheln) etwas?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.