Xot Musik – Neues von Gernot Fischer-Kondratovitch

Das Emilio Sandmann Online Orchestra als multikulturelles Soundprojekt
Der Bloghaus-Mann und langjährige Art Director Gernot Fischer-Kondratovitch lässt mit einer neuen Produktion aufhorchen: „Xot Musik“ heißt das musikalische Panoptikum, bestehend aus 14 sehr unterschiedlichen Songs, gesungen in etlichen Sprachen und Akzenten. 

Sprachentwirrung
Fischer-Kondratovitch, eigentlich Maler und waschechter Kärntner, singt einmal auf englisch mit slawischem Akzent, dann wechselt er unvermutet ins Französische, dann wieder ins Italienische oder auch Spanische. Die sprachliche Vielfalt dürfte eine Referenz an den multikulturellen Ansatz sein, den Fischer mit seinem Emilio Sandmann Online Orchestra verfolgt. Die Musiker stammen u.a. aus Österreich, Brasilien, Kuba, Estland, Russland, Tschechien und den Niederlanden. Während Fischer den Taktstock schwingt, für Kompositionen und Texte sorgt und der Band letztendlich ein Gesicht gibt, steuern die Mitwirkenden ihre Takes entweder über das Internet bei oder finden sich zu Aufnahme-Sessions in säuberlich über die ganze Welt verstreuten Studios ein. Unter den Mitstreitern ist etwa auch Harri Stojka zu finden, der dem Sandmann-Orchestra seine virtuosen Qualitäten zur Verfügung gestellt hat.

Listen!
Doch fürs Erste genug der Worte. Hier ein paar Kostproben aus Xot Music, zu denen wir die allerbeste Unterhaltung wünschen:

Xot Musik
[audio:http://dl.dropbox.com/u/6165607/01%20Xot%20Music.mp3]

Rock’n’Roll James Bond
[audio:http://dl.dropbox.com/u/6165607/02%20Rock%27n%27Roll%20James%20Bond.mp3]

Peter Pan
[audio:http://dl.dropbox.com/u/6165607/04%20Peter%20Pan.mp3]

Dios
[audio:http://dl.dropbox.com/u/6165607/12%20Dios.mp3]

Goodbye Stratocaster
[audio:http://dl.dropbox.com/u/6165607/13%20Goodbye%20Stratocaster.mp3]

Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist und die Mucke käuflich erwerben möchte, kontaktiert Fischer-Kondratovitch am besten direkt, und zwar über mySpace. Der Versand erfolgt von Hand und wenn man Glück hat, gibt’s eine Widmung inklusive Autogramm „on top“ dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.